Festgeld in Euro oder Fremdwährung?

  • Was nützen die besten Festgeldanlagen, wenn die Währung nicht stabil genug ist?
  • Wie sicher sind Festgeld Anlagen in ausländischer Währung?
  • Wo kann man schnell den Zinssatz für Festgeld ermitteln?

Vergleich der FestgeldzinsenIndem versucht wird in die Wirtschaft vonseiten der EZB einzugreifen, um eine stabile Wirtschaft auszugleichen, gibt es für Anleger nicht mehr so hohe Zinsen. Seit dem Euro versucht die EZB, ständig in die Wirtschaft entgegenzusteuern. Wer Geld anlegen will, findet bei online Anbietern doch noch bessere Konditionen. Auch weil online Anbieter nicht so viel Personal haben, aber die Abwicklung dennoch funktioniert.

Bei den derzeitigen Zinsen ist es sehr wichtig, den Markt zu beobachten. Das kann man am besten mithilfe von Vergleichsportalen, die stets die besten Konditionen für Kunden herausstellen. Man sollte als Anleger auch ein bisschen die Wirtschaft im Euroland beobachten. Wenn es gelingt, dass bestimmte Länder „über den Berg“ kommen, und aus den Schulden könnte mit einem Anstieg der Zinsen zu rechnen sein.

Vergleich der Festgeldzinsen

Die ganzen Hoffnungen auf den Euro, bei dem Bürger im Radio Fachpersonal befragen konnten haben sich getrübt. Damals redete man den Bürgern ein, dass der Euro stabil bleiben würde. Das es nicht so ist, sieht man vor allen Dingen an den großen Schwankungen zum Dollar. Der Anleger in Deutschland sollte sich fragen, ob es überhaupt noch Sinn macht in Deutschland Geld zu investieren. Denn ständig gibt es irgendeinen Staat, der von anderen Staaten finanzielle Hilfe benötigt.

Alternative ausländische Staatsanleihen ?

Da macht es Sinn sein Geld in festverzinsliche norwegische Staatsanleihen zu investieren. Eins ist klar, das Geld ist dort wesendlich sicherer, und im Falle eines Staatsbankrots der EU sehr sicher.

Fazit:

Ob die Zinsen für Anleger sich in Deutschland weiter nach unten bewegen werden, hängt von der europäischen Wirtschaftslage ab. Wer wirklich sicher gehen will, kann selbstverständlich sein Festgeld in festverzinsliche Staatsanleihen äusländischer Währungen investieren.

 

Zum Vergleichsportal Finanzen